Sonntag, 11. September 2016

Prototyp Smartphon Tasche zum Joggen und Reiten

Meine Freundin hat mich beauftragt, eine Smartphon Tasche zu entwerfen, die man an der Hose befestigen kann, wenn sie im Gelände ausreitet. Der Faktor dabei war, dass man die Tasche auch dann befestigen kann, wenn man keinen Gürtel trägt, die Hose keine Gürtelschlaufen hat und man die Tasche auch beim Joggen verwenden kann. Die Tasche sollte so ausgestattet sein, dass man zusätzlich noch ein kleines Reißverschlussfach für Kleingeld und ein Einschubfach für ein Taschentuch hat. Die Tasche sollte im Notfall schnell und leicht mit einer Hand zu öffnen sein.

Mein erster Prototyp sieht dann mal so aus....


hier kann man die Tasche einfach durch den Gürtel ziehen, oder mit dem beigefügten, verstellbaren Gurtband durch zwei nebeneinander liegenden Gürtelschlaufen, wenn man keinen Gürtel trägt.
 

Die Tasche hat eine lange Klappe, die per Klettverschluss einfach und schnell mit einer Hand öffnen kann.
 

In der Tasche passt locker das Smartphon, so dass man es auch einfach mit einer Hand herausziehen kann (eine kleine Möhre für´s Pferd hat auch Platz :-) )
 

Außen ist noch ein kleines Reißverschlussfach für Geld und darunter das Einschubfach für ein Taschentuch (es passen auch mehrere Taschentücher hinein).



Die hintere Vorrichtung für die Gürtelschlaufe ist so groß, dass man z.B. beim Joggen auch die Tasche um das Handgelenk tragen kann. Hierbei muss man in der Praxis testen, ob man es für Störend empfindet.
 

So sieht die Tasche von hinten aus. Ich habe mich für Kunstleder entschieden, da man es gut reinigen kann, vorallem, wenn man in Pferdestall ist und die Tasche vielleicht auf den Boden fällt.

Der erste Eindruck meiner Freundin war gut, nun bin ich auf die Tauglichkeit gespannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen