Donnerstag, 1. Oktober 2015

"Gute Bessserung Sets" und Bauchwickel zur Erkältungszeit

Bei uns schnieft es und es wird kräftig gehustet. Das war für mich der Anlass, ein paar Bauch- und Brustwickel zu nähen, sowie ein paar neue "Gute Besserung Sets". 

Den Bauch- und Brustwickel hatte ich ursprünglich für meinen Sohnemann entworfen. Der hatte im Babyalter oftmals Koliken. Damit das Wärmekissen nicht verrutschen kann, oder die Brustwickel am Platz bleiben (gerade beim Gesundschlafen), habe ich einen weichen Gurt (aussen Baumwolle, innen Frottee) genäht, der anhand eines Klettverschlusses Größenverstellbar ist. Dazu eine Wirkstofftasche aus Molton für z.B. Kartoffel- oder Quarkwickel. Diese hier wandern für die Allgemeinheit in meinen Shop.



Dazu gibt es noch "Gute Besserung Sets" die aus einer Medizintasche bestehen. Diese ist am oberen Rand etwas Breiter, damit man sie wie einen Utesilo umklappen kann und alles Griffbereit hat. Dazu gibts ne TaTüTa und ein kleines Wärmekissen. Eignet sich gut, als Mitbringsel bei einem Krankenhaus Patient oder zur Geburt. So haben Fieberthermometer, Globolis und Hustensaft ihren Platz.




Allen Erkälteten eine gute Besserung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen