Dienstag, 30. Juli 2013

Ein neues Sommerkleid...

...muss her. Verliebt hatte ich mich in den Schnitt von Burda 122. Also hatte ich seit langen den Stoff (95% Viskose, 5% Elastat) bestellt. Leider ist das DHL Auto jedes mal an meinem Haus vorbei gefahren und ich hatte 2 Tage vergebens gewartet. Auf deren Homepage stand dann jedes mal "2. Zustellversuch". Nach dem ich dann bei DHL angerufen habe und meinem Ärger Luft gemacht, klappte das dann wieder.

So jetzt aber ein paar Bildchen...



...am besten gefällt mir diese raffinierte Schnürrung. Einfach mal etwas anderes.



Wie schon angekündigt, ist auch mein Waschlappen-Geschenkeset fertig geworden. 

Hier eine kleine Kurz-Anleitung:




Die Waschlappen sind aus Galeria Home Cotton (100%Baumwolle merc.) und Nadelstärke 3 gestrickt. Gespannt 20 x 20 cm.

Einfarbige Waschlappen:

47M anschlagen und 3R re M stricken.

1.R. 2M re, *1U, 1M re abh., 1M re * bis zu den letzten 2 M wiederholen, letzte 2M re.
2.R. 2M re, *1U, 1M re abh., 2M re zus.*bis zu den letzten 2 M wiederholen, letzte 2M re.
2.Reihe wiederholen, bis insgesamt 100R gestickt wurden.
Dann die nächste Reihe: 2M re, *1M re, 2M re zus* bis zu den letzten 2 M wiederholen, letzte 2M re.
2 Reihen re stricken, dann die M abketten.

Zweifarbige Waschlappen:

Mit Farbe A 47M anschlagen und 3R re M stricken.

1.R.2M re, *1U, 1M re abh., 1M re * bis zu den letzten 2 M wiederholen, letzte 2M re.
Die M zurückschieben und die ersten beiden M abheben. Mit Farbe B:* 2M li zus., 1U, 1M re abh.*bis zu den letzten 2 M wiederholen, letzte 2M re abheben.
2.R: Mit Farbe A: 2M re, *1U, 1M re abh., 2M li zus. stricken* bis zu den letzten 2 M wiederholen, letzte 2M re. Die M zurückschieben und die ersten beiden M abheben. Mit Farbe B:* 2M re zus., 1U, 1M re abh.*bis zu den letzten 2 M wiederholen, letzte 2M re abheben.
3.R: 2M re, *1U, 1M re abh., 2M re zus. stricken. * bis zu den letzten 2 M wiederholen, letzte 2M re.
Die M zurückschieben und die ersten beiden M abheben. Mit Farbe B:* 2M li zus., 1U, 1M re abh.*bis zu den letzten 2 M wiederholen, letzte 2M re abheben.

2. und 3.R wiederholen, bis  49Reihen gestrickt wurden. Faden von Farbe B abschneiden. Mit Farbe A
Dann die nächste Reihe: 2M re, *1M re, 2M re zus* bis zu den letzten 2 M wiederholen, letzte 2M re.
2 Reihen re stricken, dann die M abketten.

Hier habe ich Euch einen Videolink für das Zweifarbige Patentmuster.

Danach die Waschlappen spannen, das gibt ein gleichmäßigeres Maschenbild.

Das Waschlappenkörbchen:

Material:
Stoff A: 42 x 42 cm
Stoff B: 42 x 42 cm
Verstärkungvlies: 42 x 42 cm

 Grundfläche  12 x 12 cm Nahtzugabe von 0,7cm ist schon dabei.


Vorlage erstellen.
Stoff A und B sowie Vlies zuschneiden. Vlies auf die linke Seite von Stoff A aufbügeln.
Stoff A und B rechts auf rechts legen und die äußeren Kanten absteppen.



Nun die Seitenkanten von Stoff A rechts auf rechts legen und feststeppen, genauso mit Stoff B verfahren. Nicht vergessen, bei einer Seitenkante von Stoff B eine Wendeöffnung zu lassen.
 

Körbchen durch die Wendeöffnung wenden und die Nähte ausbügeln. Wendeöffnung schließen.
 

 Wer mag kann den oberen Rand noch knappkantig absteppen.



Oberer Rand umschlagen und fertig ist der kleine Badutensilo für Waschlappen.


Viel Spaß beim nachmachen. Fehlerteufel dürft ihr gerne bei mir melden :-)

Kommentare:

  1. Das Kleid sieht fantastisch aus liebe Steffi,wunderschöner Stoff und ganz tolles Waschlappen-Set!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      danke für Dein Lob, ich freue mich sehr darüber.

      Liebe Grüße

      Steffi

      Löschen