Freitag, 10. Februar 2012

Jetzt fange ich auch noch an zu Spinnen

In der WDW-Gruppe von Ravelry habe ich mich neulich mit Nadia über das Spinnen unterhalten. Bisher war ich immer der Meinung, das man dazu zwingend ein Spinnrad braucht. Ich hatte dann diesen Gedanken wieder verworfen, weil ich neben Strickmaschine, Nähmaschine und dem ÜberVorrat an Wolle einfach kein Platz mehr für ein Spinnrad habe. Nadia hat mich dann darüber aufgeklärt und mir kurzerhand ihre Handspindel vererbt. Als Kathleen davon Wind gekriegt hat, hat sie mir netterweise ein paar Spinfasern zum ausprobieren geschickt.


Aaaaaaaaaaalso habe ich mal angefangen fleißig zu üben.Seht selbst, was daraus geworden ist.






Das süße Päckchen von Nadia...




...dazu die Spinfasern von Kathleen...

...und das ist mein fertiges Baby

Kommentare:

  1. Oh..dein Baby sieht aber schon ganz toll aus:)da werden wir bestimmt noch mehr zu sehen bekommen,oder?Viel Spass beim Spinnen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Boah toll !!!! Ich liebäugel auch damit, so ne Handspindel würde mir erstmal reichen, mal schauen. Hast du richtig toll gemacht, sieht gut aus :-)

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne erste Wolle!!! Glückwunsch! Das Spinnen mit der Handspindel macht richtig Spaß.Megan erklärt das hervorragend: http://www.youtube.com/watch?v=7gXTWgMeMgI
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja toll aus,
    ich gehe gleich mal googeln.Das würde ich auch gerne probieren.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß dabei.

    LG Miriam

    AntwortenLöschen